+++ Die neue Wärmepumpe Förderung ist da! Jetzt bis zu 70 % Preisvorteil sichern! +++
Grey background
TÜV Saarland Logo
TÜV geprüfte Kundenzufriedenheit: Gut
Enpals Kundenzufriedenheit ist mit Note "Gut" durch den TÜV Saarland zertifiziert (SC45293). Die Zertifizierung wurde im Bereich Zufriedenheit über den gesamten Prozess anhand besonders strenger Kriterien geprüft. Das Zertifikat basiert auf einer repräsentativen Kundenzufriedenheitsanalyse. Weitere Informationen erhalten Sie HIER.
Jetzt Verfügbarkeit prüfen
Jetzt Verfügbarkeit prüfen

Günstige Wärmepumpe? Darauf sollten Sie achten

Günstige Wärmepumpe: Das Wichtigste in Kürze
  • Manchmal findet man extrem günstige Wärmepumpen, deren Angebot zu gut scheint, um wahr zu sein
  • Diese günstigen Wärmepumpen sind oftmals Mini-Wärmepumpen, veraltete Modell oder von schlechter Qualität
  • Bei der Auswahl der Wärmepumpe sollten Sie unter anderem auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Art der Wärmepumpe und die Qualität der Wärmepumpe achten

Enpal bietet Luftwärmepumpen von Bosch ab 8.690 € an. Lieferung und Montage sind natürlich im Kaufpreis enthalten, die Wärmepumpen sind deutschlandweit verfügbar und im Durchschnitt dauert es nur vier Wochen von Anfrage zu Installation.

>> Unverbindlich beraten lassen

Der Wärmepumpen-Trend ist da und mit ihm eine riesige Menge an Anbietern, die für Ihr Wärmepumpe Angebot werben. Immer öfter wird dabei mit extrem günstigen Wärmepumpen geworben, von denen Hausbesitzer angeblich profitieren können. Aber ist Preis wirklich alles? Wir schauen uns an, wieso manche Wärmepumpen so günstig sind und worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Wärmepumpe kaufen möchten.

Inhaltsverzeichnis

Wieso sind manche Wärmepumpen so günstig?

Wenn man nach günstigen Wärmepumpen sucht, ist die Preisspanne sehr hoch: Von 300 - 10.000 € und mehr ist alles dabei. Woher kommen diese starken Preisunterschiede?

Art der Wärmepumpe

Es gibt verschiedene Wärmepumpe Arten in unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Funktionen. Neben den klassischen Arten wie z.B. die Luftwärmepumpe oder die Erdwärmepumpe, gibt es inzwischen sogar Wärmepumpen, mit denen Pools, einzelne Wohnräume oder sogar Wäschetrockner beheizt werden.

Letztere gehören meistens zur Art der sogenannten Mini-Wärmepumpe. Diese Art ist bei weitem nicht so leistungsfähig wie eine normale Wärmepumpe und dementsprechend auch deutlich günstiger. Falls Sie also eine Wärmepumpe für ein paar Hundert Euro sehen, prüfen Sie unbedingt, ob es sich dabei um eine Mini-Wärmepumpe handelt.

{{wie-funktioniert-wp="/seo-elemente"}}

Neue oder alte Wärmepumpe?

Bei einer Wärmepumpe ist es so wie bei allen anderen normalen Produkten auch: Alt ist immer günstiger als neu. Das liegt vor allem daran, dass alte Wärmepumpen-Modelle einfach nicht so gut sind, wie die neueren Generationen. Typisch ist beispielsweise, dass alte Wärmepumpen ineffizienter arbeiten, deutlicher lauter sind und kein förderfähiges Kältemittel verwenden. Auf den ersten Blick mag der günstige Preis verlockend wirken, aber langfristig lohnen sich die neuen Wärmepumpen durch hohe Effizienz, bessere Fördermöglichkeiten und komfortablen Betrieb deutlich mehr.

Qualität und Hersteller der Wärmepumpe

Auf dem Wärmepumpen-Markt gibt es inzwischen enorm viele Wärmepumpe Anbieter. Die Angebote unterscheiden sich dementsprechend stark - sowohl im Preis als auch in der Qualität. Wenn Sie sehr günstige Wärmepumpen sehen, sollten Sie also lieber doppelt auf Hersteller und Qualität schauen. Etablierte Hersteller wie z.B. Bosch, Daikin, Vaillant oder Viessmann bieten hochwertige Wärmepumpen mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das zahlt sich langfristig mehr aus, als auf extrem günstige Wärmepumpen mit schlechter Qualität zurückzugreifen.

{{tipp-wp-foerderung-2="/seo-elemente"}}

Worauf sollte ich bei der Angebotsauswahl achten?

Wie bereits beschrieben, sollten Sie nicht nur darauf achten, dass Ihre Wärmepumpe möglichst günstig ist. Achten Sie stattdessen auch auf diese Faktoren, um die bestmögliche Entscheidung zu treffen: 

  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Preis alleine ist nicht alles. Achten Sie also darauf, dass die Wärmepumpe Kosten in einem guten Verhältnis zur erbrachten Leistung stehen.
  • Art der Wärmepumpe: Welche Art von Wärmepumpe am besten zu Ihrer individuellen Situation passt, kann meistens ein Fachbetrieb am besten einschätzen. Holen Sie sich eine Beratung mit einem individuellen Angebot.
  • Qualität und Hersteller: Wie oben bereits beschrieben, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Wärmepumpe bei einem seriösen Anbieter kaufen, der Wärmepumpen mit geprüfter Qualität anbietet. Bekannte Hersteller wie Bosch Wärmepumpen sind da oft eine gute Anlaufstelle.
  • Förderfähigkeit: Es gibt zahlreiche Förderprogramme, mit denen Sie Ihre Anschaffungskosten insgesamt um bis zu 70 % senken können. Das sollten Sie maximal nutzen, egal, wie günstig die Wärmepumpe im Grundpreis ist.
  • Design: Die meisten Wärmepumpen stehen draußen vor dem Haus, im Garten oder irgendwo anders, wo man sie sehen kann. Da möchte man als Hausbesitzer natürlich eine Wärmepumpe, die nicht nur viel leistet, sondern auch gut aussieht. Extrem günstige Wärmepumpen überzeugen meistens nicht mit gutem Design.
Enpal Wärmepumpe
Die Bosch Wärmepumpe Compress 5800i AW

Bietet Enpal günstige Wärmepumpen an?

Ja, Enpal bietet Luftwärmepumpen von Bosch ab 8.690 € an! Wodurch zeichnen sich diese Wärmepumpen aus?

  • energiesparend und vollelektrisch
  • höherer Förderanspruch durch natürliches Kältemittel
  • kompakt und platzsparend
  • attraktives Design
  • leiseste Wärmepumpe von Bosch

Und besonders wertvoll für Hausbesitzer: Die Bosch Wärmepumpe ist perfekt für die Traumkombination Wärmepumpe mit Photovoltaik. Dadurch machen Sie sich maximal unabhängig von den schwankenden Strom- und Heizkosten und senken Ihre eigenen Strom- und Heizkosten langfristig effektiv.

Das Besondere: Wenn Sie bei Enpal eine Bosch Wärmepumpe bestellen, profitieren Sie von den Enpal Vorteilen! Das heißt: 0 € Anzahlung, flexible Ratenzahlung oder Direktkauf und Sie zahlen erst, wenn die Wärmepumpe in Betrieb ist. Lieferung und Montage sind natürlich im Kaufpreis enthalten, die Wärmepumpen sind deutschlandweit verfügbar und im Durchschnitt dauert es nur vier Wochen von Anfrage zu Installation.

Hier finden Sie heraus, ob die Bosch Wärmepumpe auch bei Ihnen verfügbar ist:

Grey background