Der Enpal Solarcheck

So bekommen Sie Ihre eigene Solaranlage kostenlos

Kostenlose Solaranlage vor einem Haus

Dass PV-Anlagen nicht ganz billig sind, ist den meisten sehr wohl bekannt. Was viele aber nicht wissen, ist, dass Solaranlagen mit Stromspeicher in der Anschaffung oft bis zu 20.000 € kosten. Zusätzlich fallen auch noch laufende Kosten für Wartung, Reparatur und Versicherung an.

Diese hohen Kosten sind dann am Ende der Hauptgrund dafür, dass sich viele Haushalte aktuell noch gegen eine PV Anlage entscheiden. Wie toll wäre es also, wenn es eine kostenlose Solaranlage gäbe. Klingt zu gut um wahr zu sein? Nein, Solaranlagen gibts bei Enpal tatsächlich kostenlos aufs Dach. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier.

Kostenlose Solaranlagen für 0 € Anschaffungskosten
Blauer Checkbox Haken
Einfach Geld sparen
Blauer Checkbox Haken
0 € Anschaffung
Blauer Checkbox Haken
100% rundum-sorglos
TOP
in DE

Wie kann es eine Solaranlage kostenlos geben?

Icon einer kostenlosen Solaranlage mit Fragezeichen

Obwohl man es sich kaum vorstellen kann, sind kostenlose Solaranlagen kein Mythos, sondern absolute Realität. Der Hintergrund ist: Verschiedene Anbieter haben verschiedene Geschäftsmodelle. Während Stadtwerke und regionale Anbieter PV-Anlagen zum Kauf anbieten, bietet Enpal als deutschlandweiter Marktführer eine andere Option an.

Im ersten Schritt bekommen Sie bei Enpal eine Solaranlage kostenlos aufs Dach. Dazu erhalten Sie noch einen Solarstromspeicher und alle anderen Komponenten (u. a. Wechselrichter und Stromzähler) ebenfalls kostenlos. Nach der Installation kümmern wir uns im Anschluss fortlaufend sowohl um Wartung und Reparatur als auch um die Versicherung und Finanzierung. Sie müssen sich um nichts kümmern und bleiben komplett sorgenfrei.

Dieses Rundum-Sorglos-Paket gibts ab einem monatlichen Beitrag von 49 €. Weil dieser Beitrag dabei oft günstiger ist als die monatlichen Stromkosten, lohnt sich das Modell für Enpal-Kunden doppelt: Nicht nur gibt es eine kostenlose PV-Komplettanlage, es wird auch noch von Tag 1 an Geld gespart. Kunden beziehen durch ihre PV-Anlage ihren eigenen Strom vom Dach und reduzieren ihre Stromkosten aufs Minimum.

Unverbindliche Anfrage schicken

Ein weiterer, schöner Vorteil: Durch den eigenen Grünstrom vom Dach und vor allem durch den Stromspeicher werden Enpal-Haushalte autark. Durch die eigene Stromproduktion sinkt nämlich die Abhängigkeit von externen Stromanbietern. Gleichzeitig schützt man schützt vor den steigenden Stromspeisen.

Die Strompeisentwicklung der letzen 20 Jahre
Die Strompreise haben sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt.

Wie in der Grafik zu sehen, haben sich die Stromkosten in den letzten 20 Jahren mehr als verdoppelt. Zurückzuführen ist das hauptsächlich auf die steigende Nachfrage und die Erhöhung der Steuern und Abgaben. Dieser Trend wird sich allen Anschein nach weiter fortsetzen, weshalb der eigene Solarstrom für Haushalte immer interessanter wird.

Die 2021 eingeführte CO2-Steuer, die bis 2025 schrittweise erhöht wird, hebt die Strompreise noch mal zusätzlich an. Da der aktuelle Strom-Mix in Deutschland zu 44 % aus Kohle und Erdgas besteht, werden auf den herkömmlichen Strom noch erhebliche Kostensteigerungen anfallen. Die CO2-Steuer wird somit jeden einzelnen Stromtarif verteuern, dessen Elektrizität nicht gänzlich aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. 100 % reiner Ökostrom bleibt also als einziges davon unbetroffen.

Zusammengefasst:

Mit Ihrer eigenen Solaranlage auf dem Dach haben Sie folgende Vorteile:

  • Sie schützen die Umwelt,
  • Sie werden unabhängiger,
  • Sie sparen Geld,
  • Sie sichern sich vor den steigenden Stromkosten ab.

Wenn Sie ebenfalls an der kostenlosen Solaranlage interessiert sind, können Sie hier eine Anfrage schicken.

Wie funktioniert das Konzept genau?

Ein Haus mit PV-Anlage und den Zahlen 1 bis 5

Die Solaranlage für 0 € Anschaffungskosten gibt es tatsächlich nicht für jeden. Das Konzept funktioniert zwar so, dass Interessierte eine Anfrage stellen können und binnen kürzester Zeit ihre eigene PV-Anlage inkl. Speicher und Rundum-Sorglos-Paket erhalten. Doch zwischen Anfrage und Installation liegen noch ein paar wichtige Schritte.

Diese Schritte entscheiden, bei wem das Angebot möglich ist und bei wem nicht. Unter anderem kommt es hier auf die Art des Hauses und den Dach-Typ an.

Doch wir wollen nichts überstürzen. Wir erklären Ihnen jetzt Schritt für Schritt wie das Konzept funktioniert und wie Sie an Ihre eigene kostenlose PV-Anlage kommen.

1. Solarcheck machen

Solarcheck Icon

Zu aller erst füllen Sie einen Fragebogen aus, der Details zu Ihrem Haus und Ihrem Stromverbrauch abfragt. In diesem Schritt erfahren Sie schon, ob sich eine PV-Anlage im Allgemeinen für Sie lohnt. Hier gehts zum Solarcheck.

2. Beratung erhalten

Beratung Icon

Direkt im Anschluss werden Ihre Angaben von einem unserer Solarexperten ausgewertet. Nachdem eine erste Grundeinschätzung erfolgt ist, werden Sie von Ihrem Solarexperten kontaktiert, um Ihre persönliche Situation, Ihre Wünsche und Ihre Ziele zu besprechen. Falls Ihre Daten noch nicht ganz vollständig sind oder es noch Unklarheiten gibt, werden diese gemeinsam besprochen.

In diesem Schritt erfahren Sie dann auch, ob Ihr Haus grundsätzlich für eine Enpal-Solaranlage infrage kommt. Um Ihnen hier schon mal einen groben Überblick zu geben, haben wir eine kleine Checkliste erstellt:

  • Ihre monatlichen Stromkosten betragen mindestens 50 € bis 70 €.
  • Alternativ: Sie verbrauchen jährlich mindestens 2.000 bis 3.000 kWh.
  • Ihr Dach besteht weder aus Blech, noch aus Bitumen, Reet oder Schiefer.
  • Sie sind Eigentümer Ihres Hauses (als Mieter haben Sie keine Bauerlaubnis).
  • Ihr Dach ist weitgehend unbeschattet.

Diese Angaben treffen auf Sie zu? Dann steht Ihnen ja nichts im Weg! Auf zum Solarcheck.

Sie kennen Ihren Stromverbrauch nicht und wissen nicht wie viel Sie für Strom bezahlen? Hier können Sie beides blitzschnell ermitteln: Stromverbrauchsrechner

3. Angebot erhalten

Angebot Icon

Wenn Ihr Haus alle Voraussetzungen erfüllt, sind Sie nur noch einen Schritt von Ihrer kostenlosen Solaranlage entfernt. Unser Team tut alles, um Ihnen ein individuelles, attraktives Angebot zu erstellen. Das Angebot soll Ihnen eine eigene PV-Anlage ganz nach Ihrem Geschmack bieten, soll Ihnen Geld sparen und Ihnen den Weg zur Strom Unabhängigkeit ermöglichen.

Im Abschlussgespräch klären wir gemeinsam alle Details zum Angebot, zur Planung und zur Implementierung. Wenn alles nach Ihrem Geschmack ist, werden Sie der stolze Besitzer einer brandneuen Solaranlage!

4. Installation

Installation Icon

Vor der Installation kommt einer unserer Solarteure bei Ihnen vorbei um Ihr Dach und alle technischen Voraussetzungen zu prüfen und zu planen. Bei der Installation selbst werden die Solarmodule und alle Komponenten inkl. Speicher, Wechselrichter und Stromzähler montiert und angeschlossen.

Glückwunsch, Sie produzieren nun Ihren eigenen Strom!

5. Vom Rundum-Sorglos-Paket profitieren

Komplettpaket Icon

Nachdem Ihre PV-Anlage installiert wurde und Sie ihren eigenen Strom selbst produzieren, profitieren Sie außerdem von unserem Rundum-Sorglos-Paket. Lehnen Sie sich einfach zurück, wir übernehmen alles für Sie.

Wir kümmern uns um die regelmäßige Wartung Ihrer Anlage und der einzelnen Komponenten. Sollte etwas sein, können Sie jederzeit unser Serviceteam erreichen, das Sie in allen Fragen und Situationen berät. Falls etwas nicht ordnungsgemäß funktionieren sollte, übernehmen wir die Reparatur. Alles komplett kostenlos.

Bei der kostenlosen Solaranlage bleiben Sie dank Komplett-Versicherung sorgenfrei. Selbst in Fällen höherer Gewalt (z. B. Ausfall, Diebstahl, Katastrophe) zahlen Sie keinen Cent. Ihre Anlage ist zu 100 % von uns versichert.

Was müssen Sie bei der kostenlosen PV-Anlage beachten?

Eine kostenlose Solaranlage mit Haus im Hintergrund

Leider ist nicht alles immer so schön wie es klingt. Um Sie vor Stress und Problemen zu bewahren, geben wir Ihnen hier die besten Tipps und Hinweise, worauf Sie bei den kostenlosen Solaranlagen achten müssen.

Vorsicht vor Betrügern

gelbes Warnschild

Zu aller erst der Hinweis: Eine Solaranlage gibt es niemals komplett geschenkt. Wenn Ihnen jemand so etwas anbietet, sollten sie die Finger davon lassen. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Betrugsversuch oder ein höchst unseriöses Angebot mit intransparenten Kostenstrukturen oder versteckten Klauseln im Kleingedruckten.

Seriöse Anbieter bieten Solaranlagen zur Miete oder PV-Anlagen ohne Anschaffungskosten an. In beiden Fällen gibt es monatliche Beiträge, die die Nutzung, die Finanzierung oder das Service-Paket abdecken.

Im Fall von Enpal gibts eine PV-Komplettanlage inkl. Komplett-Service-Paket ab 49 € monatlich. Oftmals zahlen Enpal-Kunden weniger für Ihre Solaranlage als sie vorher für Strom gezahlt haben: Win-Win!

Die Größe des Anbieters

Die Größe eines Anbieters im Icon dargestellt

Dieser Punkt ist ganz besonders wichtig und gleichzeitig oft unterschätzt. Obwohl es manchmal ganz verlockend sein kann, einfach zum Solaranbieter um die Ecke zu gehen, ist dies oft nicht die beste Idee. In der Regel bieten Ihnen nämlich größere Solaranbieter viel mehr Vorteile als kleine.

Das liegt daran, dass große, bekannte Anbieter sogenannte Skalen-Vorteile besitzen. Das heißt: Die Größe, die Anzahl der Kunden und die Erfahrung des Anbieters beeinflussen das Angebot, die Leistung und noch vieles mehr.

Große Anbieter haben zum Beispiel eine größere Markt-Abdeckung und bieten ihren Service überregional oder sogar deutschlandweit an. Außerdem verfügen Sie über mehr Solarteure und Handwerker-Teams. Das bedeutet dann meist einen schnelleren Service und eine bessere Einsatzbereitschaft.

Aufgrund ihres hohen Absatzvolumens bekommen große Anbieter bessere Einkaufspreise und können PV-Anlagen und Zubehör zu günstigeren Preisen anbieten. Die hohen Absatzzahlen bedeuten dann meist ebenfalls eine hohe Produktqualität. Mehr Kunden bedeutet mehr Iterationen und mehr Gelegenheiten das Produkt zu optimieren.

Ein Solaranbieter mit über 10.000 glücklichen Kunden ist viel seriöser und hat sein Konzept hinlänglich bewiesen. Das gibt Ihnen mehr Sicherheit und weniger böse Überraschungen als bei kleinen, unbekannten Unternehmen. Gleichzeitig haben große Anbieter auch einen besseren Kundenservice. Große Anbieter haben mehr Personal und mehr Erfahrung darin Prozesse glatt zu schleifen.

Bei Enpal als Marktführer bekommen Sie die besten Konditionen. Die Solaranlage für 0 € Anschaffungskosten ist deutschlandweit verfügbar und wir haben hunderte Solarteure und Handwerker, die jederzeit einsatzbereit sind. Sie profitieren von einer schnellen Umsetzung, einem besseren Kunden-Service, besseren Preisen, hochwertigeren Komponenten und dem Enpal-Qualitäts-Standard.

Kostenlose und unverbindliche Anfrage stellen.

Die Qualität der Komponenten

Qualität Icon

Wenn man eine Solaranlage kauft gilt: Je besser die Qualität, desto höher der Preis. Bei kostenlosen bzw. gemieteten PV-Anlagen können Anbieter minderwertige Komponenten einfacher verstecken. Das ist genau wie bei all-inklusive Hotels oder all-you-can-eat Restaurants.

Wenn Sie im Nachhinein keinen Ärger möchten und das Maximum aus Ihrer Anlage herausholen wollen, dann achten Sie unbedingt auf die Qualität der Komponenten. Dazu gehören vor allem ein hoher Wirkungsgrad der Solarmodule und dass die Komponenten von namhaften Herstellern kommen.

Ein hoher Wirkungsgrad bedeutet, dass Sie mehr Strom produzieren bzw. weniger Module brauchen, um Ihren Stromverbrauch abzudecken. Monokristalline Module haben mit 21 % den höchsten Wirkungsgrad. Den zweiten Platz belegen polykristalline und CIGS-Module mit etwa 16 % - 17 %. Dünnschicht-Module weisen dabei lediglich einen Wirkungsgrad von 7 % auf.

Hier erfahren Sie alles über die verschiedenen Arten der Solarzellen.

Enpal verbaut ausschließlich monokristalline Longi-Module mit dem höchsten Wirkungsgrad auf dem Markt. Dazu gibt es einen Stromspeicher von Huawei je nach Bedarf mit 5 kWh, 10 kWh oder 15 kWh Speichervermögen. Neben dem Komplett-Service-Paket, in dem Wartung, Reparatur und Versicherung inklusive sind, gibt es auch eine 25-Jahre Herstellergarantie auf die Komponenten. So können Sie sich also sicher sein, dass Ihre PV-Anlage das Maximum an Leistung erbringt und bei allen Eventualitäten geschützt ist.

Kostenlose und unverbindliche Anfrage stellen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur kostenlosen PV-Anlage

Haus mit PV-Anlage und Fragezeichen im Vordergrund

Die kostenlose Solaranlage hört sich zu gut an um wahr zu sein. Wie funktioniert das?

Mit der Enpal-Lösung bekommen Sie Ihre eigene Solaranlage inklusive Speicher für 0 € Anschaffungskosten.

Sowohl die Module als auch Komponenten wie Wechselrichter, Stromzähler und Batteriespeicher werden von uns vorfinanziert und über monatliche Beiträge zurückgezahlt. Das können wir durch unsere Zusammenarbeit mit verschiedenen großen Banken leisten.

Gleichzeitig sinkt Ihre Stromrechnung schon im ersten Monat der Inbetriebnahme, sodass Sie fortan jeden Monat Geld sparen können.

Als Enpal-Kunde profitieren Sie während der gesamten Vertragslaufzeit von unserem Rundum-sorglos-Paket. Jeglicher Service, alle Wartungen und falls nötig auch Reparaturen werden vollständig von Enpal übernommen. Dabei sind alle Leistungen für Sie kostenlos im Paket enthalten.

Nach Ablauf der Laufzeit bekommen Sie Ihre PV-Anlage für einen symbolischen Euro geschenkt.

Welche Solarmodule werden verbaut?

Solarmodul Icon

Enpal verbaut ausschließlich monokristalline Solarmodule vom Weltmarktführer Longi. Diese haben den höchsten Wirkungsgrad und sorgen dafür, dass Sie die maximale Leistung aus Ihrer PV-Anlage herausholen.

Ist bei der kostenlosen PV-Anlage auch ein Speicher enthalten?

Solarbatterie Icon

Enpal stattet im Rundum-Sorglos-Paket auf Wunsch jeden Kunden mit einem Huawei Solarstromspeicher aus. Diese gibt es je nach Bedarf mit 5 kWh, 10 kWh oder 15 kWh Speichervermögen.

Da die Einspeisevergütung aktuell bei unter 8 Cent/kWh liegt und externer Strom ca. 32 Cent/kWh kostet, ist die Eigennutzung viel lukrativer. Der inklusive Stromspeicher ermöglicht Ihnen, den tagsüber erzeugten Strom auch nachts zu nutzen. So erreichen Sie neben dem finanziellen Vorteil ebenso einen höheren Autarkiegrad und gewinnen an Unabhängigkeit.

Wo liegt der Unterschied zur Miete von Solaranlagen?

Kostenlose PV-Anlage und Miete gegenübergestellt

Das Hauptmerkmal einer kostenlosen Solaranlage ist, dass keine Anschaffungskosten anfallen. Wie bei der Miete fallen zwar auch hier monatliche Beiträge an, um die PV-Anlage, die Komponenten und den Service zu finanzieren.

Das Besondere an der kostenlosen Solaranlage ist jedoch, dass für alle Leistungen und Komponenten vorab keine Kosten anfallen. Und das ist bei der Miete nicht selbstverständlich.

Bei Enpal sind die Anfrage und die Beratung sowie die Planung, die Installation und der Netzanschluss völlig kostenlos. Sie bekommen also von uns eine Solaranlage mit Speicher und Zubehör komplett kostenlos aufs Dach installiert. Erst im Anschluss fallen monatliche Beiträge an, bei denen dann das Rundum-Sorglos-Paket inklusive ist.

Sie haben Fragen zum Konzept? Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage schicken.

Ob auch Ihr Haus für die kostenlose Solaranlage infrage kommt, können Sie hier herausfinden:

Enpal-Solar-Planer
Der Solarcheck von Enpal mit vier Buttons zum Clicken
Enpal. Top Anbieter in Deutschland.