Der Enpal Solarcheck

Grey background

Wallbox anschließen: Schritt für Schritt Anleitung

Wallbox Icon mit Stromanschluss Icon vor einem Haus

Die Installation einer Wallbox scheint auf den ersten Blick kinderleicht zu sein: Wallbox kaufen, Wallbox auspacken, an der Wand befestigen, fertig. Ganz so einfach ist es aber nicht. Die unsachgemäße Installation kann einige gefährliche Überraschungen für Sie bereithalten. Schließlich hängt die Wallbox an einem Starkstromanschluss.

Inhaltsverzeichnis

Wallbox anschließen – Schritt für Schritt

Stromanschluss Icon mit Checkliste

Auch wenn Sie ein geübter Handwerker sind, so empfiehlt es sich trotzdem, einen Spezialisten zu beauftragen. Da es bei einer fehlerhaften Installation schnell zu Sach- und Personenschäden kommen kann, gehört die Anbringung am besten in professionelle Hände.

Schritt 1: Home Check

Bevor mit den Montagearbeiten begonnen werde kann, muss zunächst überprüft werden, welche notwendigen Voraussetzungen das Gebäude erfüllt (oder auch nicht). Konkret handelt es sich bei diesem Schritt also um eine Begehung des Installationsortes. In diesem Zuge werden Ladeanschlüsse, Kabelleitungen, Haustechnik und Statik des Gebäudes überprüft. Mittlerweile gibt es auch die ersten Anbieter, die dafür einen digitalen Service anbieten.

Tipp: Berücksichtigen Sie bei der Anbringung Ihrer Wallbox die Seite des Autos, auf der das Ladekabel am Ende eingeführt wird.

Schritt 2: Leitungen legen

Häufig sind die nötigen Stromleitungen, insbesondere für einen Starkstromanschluss, noch gar nicht vorhanden. Das Gleiche gilt für den Hausverteilerkasten. 

Hierfür ist häufig auch ein Wanddurchbruch nötig. Doch keine Sorge. Dabei handelt es sich nur um ein einfaches Bohrloch mit begrenztem Durchmesser.

Tipp: Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall lieber für ein längeres Kabel. Kürzen kann man immer, verlängern ist schwierig.

Schritt 3: Wallbox Anmeldung

Bei Privatladestationen mit bis zu 12 kW reicht eine einfache Anmeldung beim Netzbetreiber. Alles darüber Hinausgehende muss zudem genehmigt werden. Dieser Prozess kann häufig mehrere Monate dauern. 

Warum braucht man eine Genehmigung? Der Netzbetreiber hat für die Stabilität des Stromnetzes Sorge zu tragen. Er muss folglich sichergehen, dass die Leitungen für die zusätzliche Belastung ausgelegt sind, um Versorgungsengpässe zu vermeiden.

Tipp: Über einen Elektriker verkürzt sich die Bearbeitungszeit der Genehmigung in der Regel deutlich.

Schritt 4: Montage

Nach Zusage des Netzbetreibers haben Sie vier Monate Zeit, um die Installation abzuschließen. Dafür wird die Wallbox mit den relevanten Kabeln verbunden und entweder an der Wand oder auf einer Stele angebracht. Anschließend erfolgt ein letzter Check des Fachbetriebs. 

Sollte Ihr Modell über keinen FI-Schalter verfügen, wird dieser vom Typ A EV oder Typ B zusätzliche eingebaut. Er verhindert, dass es zu Fehlstrom-Rückflüssen kommt und ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. 

Tipp: Die zeitnahe Installation eines Stromzählers kann langfristig von Vorteil sein.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Eine Wallbox mit Glühirne

Damit Sie auch langfristig Freude an Ihrer Wallbox haben, sollten Sie im Vorfeld Folgendes beachten:

  • Ist Ihre Wallbox wasserdicht? Falls nicht, gehört sie am besten in die Garage. 
  • Wie hoch und breit ist Ihr E-Auto? Der Weg zur Ladebox sollte immer zugänglich sein, ohne über das Fahrzeug klettern zu müssen.
  • Entscheiden Sie sich im Vorfeld für die Länge des Kabels der Wallbox. Prinzipiell empfehlen wir, längere Ladekabel zu wählen. Dadurch können Sie immer bequem und unkompliziert laden. Doch Kabellänge geht in der Regel mit einem Preisanstieg einher. 
  • Die meisten Fahrzeugtypen bei uns in Europa verfügen über einen Ladeanschlusses des Steckers Typ 2. Überprüfen Sie das jedoch am besten noch einmal vorab. Im Zweifelsfall erhalten Sie einen passenden Adapter im Fachhandel.

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen für eine Wallbox? Alle Infos dazu in diesem Artikel: Wallbox Voraussetzungen

Worauf müssen Sie bei der Installation einer Wallbox achten? Wir haben alle Infos in diesem Artikel zusammengefasst: Wallbox installieren

Der Solarcheck von Enpal mit vier Buttons zum Clicken
Davon müssen andere auch erfahren?