Warum ist die Einspeisung der überschüssigen Solarproduktion auf maximal 70% gedrosselt?

Seit 2012 ist für Photovoltaik-Anlagen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) eine Wirkleistungsbegrenzung von 70% vorgeschrieben, um die Stromnetzstabilität zu gewährleisten. Daran muss sich natürlich auch Enpal halten.

Weitere Fragen aus der Kategorie

Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen oder Anliegen:

Kundenservice
Telefon: +49 30 30 80 80 52
Email: information@enpal.de