Der Enpal Solarcheck für Bremen

Grey background

Wallbox-Förderung in Bremen 2022: Die Übersicht

Arrow down
Jetzt Ersparnis berechnen
Wallbox Icon mit Deutschlandkarte, Bremen und einem Haus im Hintergrund

Elektromobilität wird schon seit Längerem heiß diskutiert. Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik kommen wir um eine Anpassung unserer Mobilitätslösungen nicht herum. Aus diesem Grund werden von Bund und Ländern umfangreiche Investitionsanreize auf den Weg gebracht.

Davon betroffen sind auch alle, die im Bundesland Bremen zu Hause sind. Sie benötigen eine Wallbox für Ihr Elektrofahrzeug oder wollen noch eine weitere Ladestation dazukaufen? Dann sollten Sie sich die nachfolgenden Fördermaßnahmen nicht entgehen lassen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Wallbox?

Wallbox Icon mit Fragezeichen

Eine Wallbox ist einfach nur ein schicker Modebegriff für eine Ladestation? Nicht ganz! Es handelt sich dabei um eine Unterart einer Ladestation. Diese ist, wie der Name vermuten lässt, an der Wand angebracht und bietet eine sichere Stromversorgung für Ihren E-Akku.

Für die hohe Ladeleistung von 11 oder 22 Kilowatt wird ein dreiphasiger Drehstromanschluss mit einer Spannung von 400 Volt und einer Stromstärke von 16 bzw. 32 Ampere benötigt. Das kann eine herkömmliche Stromsteckdose nicht leisten. Die Aufladung per Wallbox ist somit nicht nur um einiges schneller, sondern verhindert auch eine Überhitzung und die möglichen Folgen eben dieser. Durch die Wallbox wird also die Sicherheit der eigenen Person und des lokalen Stromnetzes gewährleistet.

Wirklich grün sind Sie aber erst dann, wenn auch der Strom für Ihre Wallbox aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Dafür muss kein Windrad in Ihrem Garten aufgestellt werden. Für Privatverbraucher eignet sich am besten eine Photovoltaikanlage.

Sie möchten herausfinden, ob sich eine PV-Anlage auch für Ihr Haus lohnt und benötigen eine konkrete Kosteneinschätzung? Hier können Sie sich beraten lassen: Unverbindliche Anfrage schicken

Welche Förderungen gibt es?

Förderungscon mit Garage im Hintergrund

Wenn Sie das Bundesland Bremen Ihre Heimat nennen, stehen Ihnen die folgenden Förderungen für Wallboxen zur Verfügung:

  • KfW 440 für Privatpersonen 
  • KfW 441 für Unternehmer, Freiberufler und Selbstständige
  • Angebote lokaler Energieversorger

Des Weiteren können Sie beim Kauf Ihres reinen E-Autos oder auch für Brennstoffzellenfahrzeugs in Bremen eine Umweltprämie der Bundesregierung von bis zu 9.000 € in Anspruch nehmen. Für PHEVs gibt es bis zu 6.750 €.

Voraussetzung ist, dass Sie als Halter im Fahrzeugschein eingetragen sind. Des Weiteren muss das Auto mindestens vier Räder und höchstens acht Sitzplätze haben. Die Mindesthaltedauer soll sechs Monate betragen und der Netto-Listenpreis des Basismodells darf 65.000 € nicht übersteigen.

Gut zu wissen: Neben Neufahrzeugen, werden auch Gebrauchtwagen und Leasingmodelle unterstützt. Weitere Informationen dazu können Sie hier nachlesen.

Alle entsprechenden Unterlagen, Merkblätter und das Portal zur Beantragung finden Sie online beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Des Weiteren dürfen Besitzer von Elektroautos sich auch über den Handel mit Treibhausgasminderungsquoten freuen. Dies ist seit dem 1. Januar möglich. So können Sie sich jährlich um die 300 € sichern. Um an dem Handel teilzunehmen, müssen lediglich Zulassungsbescheid des Fahrzeugs und die Adresse an einen Pooling-Dienstleister weitergereicht werden.

Wallbox ohne Anschaffungskosten

Das beliebte Enpal PV-Mietpaket gibt es jetzt auch inkl. Wallbox! Mit der Kombination aus PV-Anlage, Speicher und Wallbox steigern Sie Ihre Unabhängigkeit, sparen sich langfristig Kosten und tun auch noch etwas Gutes für die Umwelt.

Mehr erfahren

KfW 440 – Zuschuss für die eigene Wallbox

Wallbox Förderung Icon

2020 hat die Bundesregierung die KfW Förderung 440 auf den Weg gebracht. Über die KfW-Förderrichtlinie 440 „Zuschuss Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude“ wird die Installation und Nutzung privater Wallboxen unterstützt.

Wenn Ihre Gesamtkosten pro Ladepunkt mehr als 900 € betragen, erhalten Sie jeweils pauschal 900 € zurück. In den Kostenaufwand fließen sowohl der Preis der Wallbox selbst, der Installationsaufwand durch einen Elektriker sowie das Energie- und Lademanagement der Ladestation ein.

Voraussetzung für eine Förderung ist, dass

  • die Ladestation über eine Normalleistung von 11 kW verfügt,
  • die Ladestation intelligent steuerbar ist, um eine Überlastung des örtlichen Stromnetzes zu vermeiden,
  • und der Strom vollständig aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

Wallboxen, die über 22 kW verfügen, sind nur dann förderfähig, wenn diese dauerhaft auf 11 kW gedrosselt werden.

Die Beantragung erfolgt direkt über das KfW Portal. Dort finden Sie auch alle relevanten Formulare und Informationsblätter.

Achtung: Dieses Förderangebot ist seit Oktober 2021 ausgelaufen. Der Antragssturm hat die öffentlichen Gelder vollständig leerlaufen lassen. Ob es zu einer Neuauflage von KfW 440 kommt, ist nicht geklärt. Die Verhandlungen laufen noch.

KfW 441 – Wird die Wallbox Förderung fortgesetzt?

blaues Wallbox Förderung Icon

KfW 441 ist erst Ende 2021 auf den Weg gebracht worden und nach wie vor aktiv. Es handelt sich dabei jedoch nicht um die Verlängerung von KfW 440. KfW 441 „Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Zuschuss für Ladestationen in Unternehmen“ betrifft allein Ladepunkte im unternehmerischen Umfeld. Sie können also nur davon profitieren, wenn Sie Unternehmer, Freiberufler und Selbstständiger sind.

In diesem Fall spielt es keine Rolle, ob Sie die Wallbox mit einem Dienstwagen oder ein Privatfahrzeug benutzen wollen. Lediglich der Zugang zur max. 22-kW-Ladesäule darf nicht öffentlich ein.

Genau wie bei KfW 440 erhalten Sie auch hier 900 € pauschal pro Wallbox zurück, wenn Ihre Anschaffungskosten jeweils 900 € übersteigen.

Den Förderantrag können Sie seit Ende November 2021 im KfW Zuschussportal stellen. Die Einreichung der Nachweise ist seit Ende Februar 2022 möglich.

Lokale Wallbox-Förderangebote

Lokale Förderung Icon

Klimaschutz führt dazu, dass wir unseren Blick wieder verstärkt auf regionale Angebote richten. Neben Obst und Gemüse, kann das auch die Stromversorgung und Bonuszahlungen betreffen. Was heißt das im Klartext?

Ganz einfach: Behalten Sie die Websites und Angebote Ihrer lokalen Stromversorgungsunternehmen im Blick. Sie wollen eine Wallbox kaufen? Dann erkundigen Sie sich im Vorfeld, ob und inwiefern Stadtwerke und Energieversorger mit Prämien werben.

Wallbox im Kontext

Glühbirne und Haken Icon

Bremen ist ein grünes Bundesland und Elektromobilität gehört für Sie selbstverständlich in eine nachhaltige Klimapolitik? Das stimmt. Jedoch ist das nur ein Teil des großen Ganzen. Ohne Grünstrom und eine stabile Versorgung über ressourcenschonende, CO2-neutrale Stromerzeugung führen alternative Antriebstechnologien nicht weit.

Neben Wind- und Wasserkraft ist insbesondere Solarstrom die Lösung! Privathaushalte können über eine eigene PV-Anlage einen wertvollen Beitrag für ein sauberes Klima leisten. Gleichzeitig erhalten Sie mehr Unabhängigkeit von dem öffentlichen Stromnetz und sparen langfristig bares Geld. Wir haben für Sie die wichtigsten Infos zu der Traumkombination in diesem Artikel zusammengefasst: Wallbox und Photovoltaik - Mit eigenem Solarstrom tanken

Natürlich, die Anschaffungskosten mögen für viele auf den ersten Blick abschreckend wirken. Doch über attraktive Finanzierungs- und Förderungsangebote für das Bundesland Bremen können auch Sie die Kosten in kürzester Zeit amortisieren.

Unser Tipp: Bei Enpal gibt es PV-Anlage, Solarstromspeicher und Wallbox zusammen! Mit dem Enpal-Rundum-Sorglos-Paket kümmern wir uns um die Installation, Versicherung, Wartung und Reparatur. Unverbindliche Anfrage schicken

Davon müssen andere auch erfahren?
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?