Bald auch in Ihrem Bundesland? Die Solarpflicht für Hausbesitzer

Viele Hausbesitzer haben bereits darüber nachgedacht: eine Solaranlage fürs Eigenheim. Diese sind nicht nur lukrativ und gut für die Umwelt. Nun wird der wachsende Trend sogar zur Pflicht in Hamburg. Warum raten Experten auch ohne Pflicht gerade jetzt zur Solaranlage?

25
Januar
2021
In Hamburg gilt schon bald die Solarpflicht. Anbieter wie Enpal machen Solar aber auch ohne Pflicht sehr lukrativ für Hausbesitzer.

Kurz vor Weihnachten hat der Hamburger Senat eine Solarpflicht für Hausbesitzer verabschiedet. Was in Hamburg beschlossene Sache ist, könnte bald auch in anderen Bundesländern real werden. Jedoch gibt es auch Kritiker der Pflicht. So schreibt das Handelsblatt, dass die Solarpflicht in der Branche umstritten ist. Denn durch die schlagartig steigende Nachfrage, warnen Ökonomen vor explodierenden Preisen. Der einzige Ausweg? Sich noch vor der Pflicht in Ihrem Bundesland eine eigene Solaranlage sichern.

So rät Betriebswirt Kohle, der selbst in der Solarbranche tätig ist: „Jetzt profitieren gerade die Hausbesitzer in Bundesländern, wo es noch keine Solarpflicht gibt. Warum? Weil dort der Markt noch nicht ausgelastet ist und Solaranlagen noch günstig angeboten werden können. Mit meiner Firma Enpal wollte ich Solaranlagen für alle zugänglich machen. Mein Ziel war es eine Solarlösung anzubieten, die auch Mama und Papa toll finden.“

Bei Enpal bekommen Kunden eine Solaranlage für 0,- Anschaffungskosten. Sie zahlen eine monatliche Miete, die inklusive Reststrom geringer ist als die monatlichen Stromkosten, die Kunden vorher gezahlt haben. Enpal kümmert sich um die Anlage 20 Jahre und anschließend können die Kunden die Anlage für einen symbolischen Euro übernehmen. Versicherung, Reparatur und Wartung sind komplett kostenfrei und inklusive. Im Online-Schnelltest können Sie schauen, ob das Angebot auch bei Ihnen erhältlich ist.

Kunden scheinen begeistert vom Enpal Angebot zu sein. So berichtet Herr Brinkler aus Waiblingen: „Ich hatte verschiedene Solarangebote verglichen. Was Preis und Leistung angeht, lag Enpal einfach ganz klar vorne. Also entschied ich mich für Enpal. Und bis heute bin ich immer noch top zufrieden. Enpal kümmert sich um alles und ich spare mir jedes Jahr mehrere Hundert Euro. Besser geht’s eigentlich nicht.“ Auch der TÜV gab dem Unternehmen Enpal kürzlich die Note Sehr gut in Sachen Kundenzufriedenheit. Allein letztes Jahr haben bisher 347.000 Interessenten bei dem jungen Unternehmen angefragt, die der Solarpflicht voraus sein möchten.

Und auch die Presse lobt Enpal. So krönte das Focus Magazin Enpal Geschäftsführer Kohle zuletzt als “Sonnenkönig”.

Mit dem einfachen Online Schnelltest können Interessierte mit wenigen Klicks herausfinden, ob die Enpal Solaranlage bei ihnen noch verfügbar ist. Erscheint ein grüner Haken, kann die Enpal Solaranlage für Kunden in wenigen Wochen verbaut werden.

Hier können Sie prüfen, ob das Angebot in Ihrer Region verfügbar ist.

Enpal. Top Anbieter

2017 gegründet, ist Enpal mittlerweile einer der größten Solaranbieter auf dem deutschen Markt. Enpal's Angebot für Solaranlagen zu 0€ Anschaffungskosten, einem Rundum-Sorglos Paket und Konditionen die oft günstiger als Strom vom Versorger zu beziehen.

Enpal ist TÜV geprüft