Der Enpal Solarcheck

Solarlexikon
>
Photovoltaik (PV)
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Photovoltaik (PV)

Photovoltaik (auch Fotovoltaik) setzt sich aus dem griechischen Wort „photos“ für Licht und dem Begriff „Volt“, abgeleitet vom italienischen Physiker Alessandro Volta zusammen. Er war der Erfinder der Batterie und war damit einer der Pioniere des Zeitalters moderner Elektrizität. Photovoltaik bezeichnet die Umwandlung von Licht in Energie, genauer von Sonnenenergie in elektrische Energie.

Dabei wird das Licht von Solarzellen absorbiert. Diese bestehen aus einem Halbleiter, oftmals Silizium. Das Licht wird insofern absorbiert, als dass ein Quantum Licht, auch als Photon bekannt, seine Energie an ein Elektron aus dem Kristallgitter des Halbleiters abgibt. Das Elektron wird dadurch beweglich und der Stromfluss angeregt.

Die Photovoltaik zählt zu den erneuerbaren Energien, da die Quelle, das Sonnenlicht, unerschöpflich ist.

Mehr über das Thema Photovoltaik erfahren

Finden Sie heraus, ob sich eine Solaranlage auch für Ihr Haus lohnt:
Solarcheck