Der Enpal Solarcheck

Grey background

Photovoltaik Förderung Thüringen 2022 - Die Übersicht

Zusammengefasst: Welche Förderungen gibt es für Thüringen?

Leider gibt es aktuell keine speziellen Förderprogrammen auf Landesebene. Die letzte Förderrichtlinie „stationäre Energiespeichersysteme, die der Speicherung von Strom aus Photovoltaik dienen (Batteriespeicher)“ ist Anfang 2021 ausgelaufen. Eine Neuauflage ist nach aktuellem Stand noch nicht in Sicht.

Hier finden Sie heraus, ob sich eine PV-Anlage auch für Ihr Haus lohnt: Solarcheck
Deutschlandkarte mit Thüringen als hervorgehobenes Bundesland

Photovoltaikanlagen und Stromspeicher waren noch nie so beliebt wie jetzt. Springen auch Sie auf den klimafreundlichen Zug auf und profitieren Sie von attraktiven PV-Fördermöglichkeiten in Thüringen.

Photovoltaik Förderung - Alle Infos für Ihr Bundesland

Sie leben nicht in Thüringen? Kein Problem! Wir haben die wichtigsten Infos zu PV-Förderungsprogrammen für alle Bundesländer zusammengefasst. Hier kommen Sie zur Übersicht:

Photovoltaik Förderung - Alle Förderprogramme im Überblick

Inhaltsverzeichnis

Wie kann ich von den zinsgünstigen Krediten der KfW profitieren?

Kreditinstitution mit Euro Icon

Sie planen den Kauf einer Solaranlage oder auch eines Batteriespeichers, doch die hohen Kosten schrecken Sie ab? Kein Problem. Die KfW Bank ist an dieser Stelle Ihr starker Partner. Durch attraktive Kreditangebote steht Ihrem PV-Vorhaben nichts mehr im Weg.

Je nachdem, was für ein Bauvorhaben Sie konkret planen, können Sie auf unterschiedliche Angebote zurückgreifen:

  • Der Erneuerbare Energien Kredit (Standard KfW 270) für PV-Anlagen.
  • Das „275 Erneuerbare Energien – Speicher“ Programm für Solarspeicher.
  • Die KfW 153 Förderung für Effizienzhäuser.

Nähere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des KfW.

In diesem Artikel haben wir die KfW-Förderprogramme rund um Photovoltaik für Sie zusammengefasst: KfW-Förderung Photovoltaik - Die Übersicht 2022

Sie möchten herausfinden, ob sich eine PV-Anlage auch für Ihr Haus lohnt und benötigen eine konkrete Kosteneinschätzung? Hier können Sie sich beraten lassen:

Um von den Krediten der KfW Bank profitieren zu können, entscheiden Sie sich zunächst für einen Finanzpartner Ihres Vertrauens. Das ist in den meisten Fällen Ihre Hausbank. Diese hilft Ihnen bei der Beratung sowie Antragstellung und fungiert als direkter Ansprechpartner für Sie und für die KfW Bank. Beachten Sie jedoch, dass der Antrag vor der Installation der Anlage oder des Speichers gestellt werden muss.

Unser Tipp:
Mit dem Enpal Rundum-Sorglos-Paket kümmern wir uns um die Installation, Versicherung, Wartung und Reparatur.

Unverbindliche Anfrage schicken

Wie erhalte ich die Zuschüsse der gesetzlichen Einspeisevergütung?

Icon einer PV-Förderung, Hand mit Euromünze

Ihnen ist bestimmt bewusst, dass ein wesentlicher Zweck einer PV-Anlage in der Einsparung von Stromkosten liegt. Je nach Kapazität und individuellem Stromkonsum können Sie bis zu 70 % Ihres Stromverbrauchs selbst produzieren! Das macht sich vor allem in Ihrem Geldbeutel bemerkbar.

Doch damit muss es nicht enden. Über die gesetzliche Einspeisevergütung können Sie zusätzlich für die Einspeisung Ihres Grünstroms finanziell belohnt werden. Dabei wird die Vergütung bei Vertragsschluss immer über einen Zeitraum von 20 Jahren festgelegt. Die Vergütungshöhe richtet sich dabei unter anderem auch nach der Leistung Ihrer Solaranlage.

Die Einspeisevergütung sichert Sie gegen Strompreiserhöhungen ab und Sie erhalten folglich mehr Planungssicherheit.

Nähere Informationen zu den aktuellen Vergütungsbeträgen und den nötigen Beantragungsschritten finden Sie in diesem Artikel: Die aktuelle Einspeisevergütung

Sie können diese Möglichkeit jedoch nur in Anspruch nehmen, wenn Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Ihre Solaranlage ist an das öffentliche Netz angeschlossen.
  2. Sie produzieren mehr Strom als Sie verbrauchen.

Sie wissen nicht, wie hoch Ihr Stromverbrauch ist? Gar kein Problem! Mit diesem Rechner finden Sie Ihren Verbrauch und Ihre Stromkosten schnell und einfach heraus.

Gut zu wissen:
Im Enpal-Komplettpaket bekommen Sie Speicher und PV-Anlage zusammen ohne Anschaffungskosten. Außerdem sind Installation, Wartung, Reparatur und Versicherung inklusive.

Mehr erfahren

Welche weiteren Möglichkeiten für PV-Förderung gibt es?

Zwei Münzen mit grünem Haken

Neben KfW und Einspeisevergütung stehen Ihnen manchmal noch diverse lokale Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Informieren Sie sich daher unbedingt auf den Websites Ihrer lokalen Stromversorger.

Des Weiteren bieten manche Energieversorgungsunternehmen ihren Kunden finanzielle Unterstützung bei der Investition in Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher oder das Paket aus Solaranlage mit Speicher. Manche Stadtwerke gewähren ebenfalls Zuschläge zur gesetzlichen Einspeisevergütung.

Vielleicht ist in Ihrem persönlichen Fall auch der Beitritt zu einer Stromcloud interessant.

Unabhängig davon kann es sich lohnen, sich mit dem Mietmodell einer PV-Anlage auseinanderzusetzen. Dieses nimmt Ihnen Koordination, Planung und Verantwortung ab. Wenn Sie eine Solaranlage mieten, werden sämtliche Schritte für Sie übernommen und Sie bekommen eine Solaranlage ohne Anschaffungskosten. Somit müssen Sie sich weder um die Finanzierung, Installation oder Versicherung, noch um Reparatur und Wartung kümmern. Mehr Infos.

Wir halten also fest, der Umstieg auf Grünstrom lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Durch verschiedene Maßnahmen können Sie den anfänglich hohen Anschaffungskosten entschieden entgegenwirken. Je nachdem, ob Sie auf Möglichkeiten wie die gesetzliche Einspeisevergütung zurückgreifen oder Ihre örtlichen Stromversorger über attraktive Angebote verfügen, können Sie den Investitionsbetrag schon frühzeitig amortisieren.

Der Solarcheck von Enpal mit vier Buttons zum Clicken
Davon müssen andere auch erfahren?