Der Enpal Solarcheck

Solarlexikon
>
Leerlaufspannung
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Leerlaufspannung

In der Elektrotechnik ist die Leerlaufspannung eine essentielle Größe. Diese gibt an, wie hoch die Spannung an einer elektrischen Quelle ist, an der kein zusätzliches Gerät angeschlossen ist. Hierbei wird die Spannungsquelle als offene Spannungsquelle bezeichnet. Es fließt in der Regel kein Strom durch sie und die Spannung wird an ihrem Ausgang gemessen.

Spezielle Messgeräte ermöglichen eine exakte Bestimmung der Leerlaufspannung. Im Bereich der PV-Anlagen spielt sie eine wichtige Rolle, da sie eine der bedeutendsten Kennzahlen für die Leistung der Solarmodule darstellt. Sie gibt dabei die maximale Spannung eines Moduls an und steht somit für die Qualitätsbeurteilung eines solchen.

Finden Sie heraus, ob sich eine Solaranlage auch für Ihr Haus lohnt:
Solarcheck