+++ Neu: Enpal Solarlösung flexibel KAUFEN oder MIETEN. Jetzt hier 19 % Preisvorteil sichern! +++
+++ Mit Enpal Komplettpaket bis zu 150.000 € sparen. Hier erfahren, wie es geht +++

10.000 Smart Meter Gateways installiert: Enpal treibt digitale Energiewende voran

Enpal hat 10.000 moderne Stromzähler der neuesten Generation installiert und ist damit Vorreiter der digital vernetzten und intelligenten Energiewende. Ralf Engel aus Niederschöneweide war der 10.000ste Hausbesitzer, den Enpal mit einem solchen modernen Instrument ausstattete.

Diese sogenannten “Smart Meter Gateways” (SMGW), innerhalb eines intelligenten Messsystems (iMSys), sind die technische Voraussetzung, um Solaranlagen, Speicher, E-Auto-Ladestationen und Wärmepumpen in den Strommarkt zu integrieren. Sie ermöglichen damit den Betreiberinnen und Betreibern von Solaranlagen die lukrative Teilnahme am Stromhandel. 

15.8.2023

Kurz erklärt:

Ein intelligentes Messsystem (iMSys) besteht aus einem digitalen Stromzähler sowie einer Kommunikationsschnittstelle, dem Smart Meter Gateway (SMGW). Das SMGW übermittelt die Daten an den Messstellenbetreiber und andere Marktakteure.

Vorteile für Privathaushalte:

Die Smart Meter machen es möglich, den Stromverbrauch deutlich genauer und transparenter zu überwachen als bisher. Diese fortschrittlichen technischen Möglichkeiten ermöglichen nicht nur die Erfassung von historischen Stromverbräuchen, wie beispielsweise Tageswerten, sondern auch eine leichtere Nachverfolgung von Verbrauchsverhaltens und Stromrechnung. Mit diesem Wissen fällt es leichter, effizienter mit Strom umzugehen und somit aktiv Strom zu sparen.

Die Verbrauchsdaten werden automatisch und sicher an den Messstellenbetreiber übermittelt, wodurch die Notwendigkeit eines Ablesedienstes im Haus oder in der Wohnung entfällt.

Solarbetreiberinnen und -betreiber können ihren überschüssigen Solarstrom genau dann an der Börse verkaufen, wenn Strom knapp und daher teuer ist (sog. Direktvermarktung).

Außerdem können sie Strom genau dann an der Börse einkaufen, wenn Strom reichlich vorhanden und daher der Preis günstig oder sogar negativ ist, und damit ihren Speicher oder ihr E-Auto laden (sog. Energy Trading). Negative Strompreise sind in Zeiten hohen Wind- oder Solarangebots in Deutschland immer häufiger der Fall.  

Der Aufwand für die Betreiberinnen und Betreiber ist dabei denkbar gering: Eine Software übernimmt die Transaktionen automatisiert. Die Kosten für den Einbau übernimmt Enpal.

Smart Meter: Was die intelligenten Strommessgeräte alles können

Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende:

Neben den Vorteilen aus Verbrauchersicht sind die intelligenten Messsysteme auch Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende. Die intelligente Nutzung dezentraler Batterien und E-Autos ermöglicht, Erzeugung und Verbrauch von Strom aufeinander abzustimmen, reduziert damit den Bedarf an Speichern, Netzen und Regelkraftwerken. Das senkt die Kosten der Energiewende erheblich.

Enpal legt damit die technische Grundlage, um die Menschen an den Profiten der Energiewirtschaft zu beteiligen, und macht sie zu Pionieren eines neuen, unabhängigen Lifestyles, mit dem sie dem Klimawandel entgegentreten. Die Verbraucherinnen und Verbraucher werden so zur tragenden Säule des deutschen Energiesystems in einem großen Community-Kraftwerk.

Enpal als Vorreiter bei Robert Habeck: Wie hilft die Digitalisierung bei der Energiewende? 🌞🏡

Bisheriger Ausbau schleppend – Enpal geht voran

Seit über zehn Jahren kommt der Ausbau in Deutschland nicht voran, vor allem aufgrund bürokratischer Vorgaben. Deutschland gehört heute zu den Schlusslichtern in Europa. Im Jahr 2021 lag die Ausrollung bei 160.000 Einheiten, was weniger als 0,4% der Haushalte entspricht. Zum Vergleich: In Dänemark, Schweden, Finnland und anderen EU-Staaten lag die Ausrollung bei knapp 100% (siehe Grafik).  

Enpal geht nun voran und installiert seit April 2023 bei nahezu 100% aller neuen Kundinnen und Kunden die intelligenten Messsysteme.

Sie möchten nach der ersten Mietrate die Enpal Anlage kaufen?

Hier können Sie Ihre Kaufanfrage stellen. Wir prüfen Ihre Anfrage und melden uns per E-Mail mit weiteren Informationen bei Ihnen zurück.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns in Kürze per E-Mail bei Ihnen zurück.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Sie haben Fragen?
Das sind unsere Ansprechpartner

Markus Meyer

Direktor Politik & Regulierung

[email protected]