< Zurück zu den Pressemitteilungen
Berlin,
10.1.23

Enpal erhält 215 Millionen Euro in Series-D-Finanzierungsrunde unter Führung von TPG Rise Climate

  • Die Series-D-Finanzierungsrunde wird von TPG Rise Climate angeführt, weitere neue Investoren sind Westly Group und Activate Capital
  • Bestehende Investoren wie HV Capital, SoftBank Vision Fund 2 und Princeville Climate Tech beteiligten sich ebenfalls an dieser Finanzierungsrunde
  • Enpal setzt seinen profitablen Wachstumskurs fort und wird im Jahr 2022 einen Umsatz von mehr als 400 Mio. EUR erzielen
  • Ankündigung erfolgt nur wenige Wochen nach dem Abschluss einer weiteren Refinanzierung in Höhe von 855 Mio. EUR

Enpal erhält weitere 215 Mio. EUR an Wachstumskapital von namhaften Investoren. Die Series-D-Finanzierungsrunde wird von TPG Rise Climate angeführt, einem der weltweit führenden Investoren im Bereich „Erneuerbare Energien und Climate Tech“. Mit der Westly Group und Activate Capital kommen zwei weitere hochkarätige Klima-Investoren an Bord. Bestehende Investoren wie HV Capital (mit Unterstützung der Europäischen Investitionsbank), SoftBank Vision Fund 2 und Princeville Climate Technology haben sich ebenfalls beteiligt und ihr Engagement noch einmal erhöht. Das zusätzliche Wachstumskapital wird es Enpal ermöglichen, neue Produkte anzubieten, in neue Märkte zu expandieren und Enpals mehrfach ausgezeichnete intelligente Energieplattform weiterzuentwickeln.

"Der Kampf gegen den Klimawandel ist die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts", sagt Enpal-Gründer und CEO Mario Kohle. "Wir wollen einen Beitrag zur Bewältigung dieses globalen Problems leisten, indem wir Solarzellen auf jedes Dach, eine Batterie in jedes Haus und ein Elektrofahrzeug mit Wallbox vor jede Tür stellen. Wir sind begeistert, die weltweit führenden Cleantech-Investoren an Bord zu haben, die unsere Mission unterstützen, grüne Energie einfach, erschwinglich und für jeden Haushalt zugänglich zu machen. Indem wir unsere Kräfte bündeln, können wir unsere Bemühungen zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen vervielfachen und dadurch den Weg in Richtung einer nachhaltigeren Gesellschaft ebnen."

Edward Beckley, Partner bei TPG und Senior Member des Investment-Teams von TPG Rise Climate, sagt:

"Enpals Erfolg und schnelles Wachstum in Deutschland versetzt das Unternehmen in eine hervorragende Position, um neue Märkte, Produkte und Dienstleistungen zu erschließen und sich als führender Player in diesem Sektor zu etablieren. Da die Preise für fossile Brennstoffe weiterhin hoch sind und die Regierungen politische Maßnahmen zur Beschleunigung der Energiewende ergreifen, glauben wir weiterhin an die immense Bedeutung der Dekarbonisierung von Haushalten in ganz Europa. Wir freuen uns, mit Enpal zusammenzuarbeiten, um gemeinsam eine benutzerfreundliche End-to-End-Lösung in mehr Haushalte in Deutschland und ganz Europa zu bringen."

Steve Westly, Gründer und geschäftsführender Gesellschafterder Westly Group, erklärt: "Saubere Energie steht bei der Westly Group seit dem ersten Tag an oberster Stelle, und wir glauben fest an die Vision von Enpal, die Menschheit zu einer erneuerbaren Community zu verbinden. Wir sind stolz darauf, Enpals Mission zu unterstützen, erneuerbare Energien für jeden einfach, zugänglich und erschwinglich zu machen und die Klimakrise auf globaler Ebene zu bekämpfen."

David Lincoln, geschäftsführender Gesellschafter von Activate, fügte hinzu: "Das bemerkenswerte Wachstum von Enpal spiegelt ihr bahnbrechendes Engagement für Innovation, Ausführung und Kundenservice wider.  Activate ist stolz darauf, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, von dem wir erwarten, dass es eines der weltweit führenden Unternehmen für saubere Energielösungen sein wird, und damit unsere Mission für eine widerstandsfähige, nachhaltige Zukunft zu unterstützen."

Die Series-D-Finanzierung ist der Startschuss für Enpals Plan, das Wachstum des Unternehmens auf eine neue Ebene zu heben.

Viktor Wingert, Mitgründer und Chief Investment Officer von Enpal, sagt:

"Wir haben es uns zur Lebensaufgabe gemacht, die größte erneuerbare Community aufzubauen. Um unsere Mission voranzutreiben, brauchen wir starke Investoren und Finanzierungspartner. Mit der jüngsten Finanzierungsrunde, zusätzlich zum kürzlich gesicherten Refinanzierungskapital in Höhe von 855 Mio. EUR durch Blackrock Alternatives, ING, Pricoa Private Capital, Unicredit und Infranity, haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen, um im Jahr 2023 und darüber hinaus schneller und stärker zu wachsen. Das Vertrauen solch hochkarätiger Partner in einem so herausfordernden makroökonomischen Umfeld wie derzeit zu gewinnen, erfüllt uns mit Stolz und macht uns entschlossener denn je, unsere Vision zu verwirklichen."

Enpal hat im Jahr 2022 die 400-Millionen-Euro-Umsatzgrenze überschritten, und konnte das Jahr mit einem Gewinn abschließen. Die Finanzierung stellt einen weiteren Meilenstein dar und wird es dem Unternehmen ermöglichen, seine Expansionspläne voranzutreiben. Geplant ist u.a. die Expansion in weitere europäische Märkte sowie eine Erweiterung des bestehenden Produktportfolios für Kunden, die mit 100 Prozent erneuerbarer Energie maximale Energieunabhängigkeit erreichen wollen.

Jochen Cassel, Chief Financial Officer von Enpal, sagt:

"Enpal hat gerade ein unglaubliches Jahr hinter sich: Wir konnten unseren Umsatz vervierfachen und gleichzeitig zum ersten Mal einen gesunden Gewinn erwirtschaften. Wir haben nun die volle Kontrolle, um unseren Wachstumskurs fortzusetzen, einen positiven Cashflow zu erzielen und weiter in unsere Kunden, Produkte sowie unser großartiges Team zu investieren."

Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen. Berenberg fungierte als exklusiver Finanzberater von Enpal. Das zusätzliche Wachstumskapital wird es Enpal ermöglichen, neue Produkte anzubieten, in neue Märkte zu expandieren und die mehrfach ausgezeichnete Smart-Energy-Plattform von Enpal weiterzuentwickeln.

Über Enpal

Die Menschen zu einer erneuerbaren Community verbinden - das ist die Vision von Enpal. Erst 2017 gegründet, ist Enpal heute das erste grüne “Unicorn” in Deutschland sowie das wachstumsstärkste Energieunternehmen Nr. 1 in Europa (FT1000 Ranking 2022 Financial Times & Statista). Enpal hat bis heute 30.000 Kunden in Deutschland und installiert derzeit über 2.000 zusätzliche Solaranlagen pro Monat. Das Unternehmen bietet das erste integrierte Komplettpaket für das klimaneutrale Zuhause: Solaranlage, Speicher und Wallbox, ergänzt um THG-Umweltprämie, Ökostromtarif, Kunden-App und Energy Cloud Platform. Das Besondere: Enpal vermietet die Anlagen und kümmert sich um den reibungslosen Betrieb. Die Kunden sparen sich damit die hohen Anschaffungskosten und profitieren vom Rundum-Sorglos-Paket. Alle Anlagen sind außerdem zu einem intelligenten Erneuerbaren Netzwerk verbunden. Bis Ende des Jahrzehnts will Enpal zehn Millionen Haushalte mit grüner Energie versorgen.

Pressekontakt Enpal:

Unternehmenskommunikation
Lena Knoblauch
lena.knoblauch@enpal.de
+49 151 412 97 133

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

Dr. Wolfgang Gründinger
Chief Evangelist

Email: wolfgang.gruendinger@enpal.de