star-rating
28
Mai
2021
von Carsten Klug

Solareinsteiger aufgepasst: So lohnt sich Solarstrom für Hausbesitzer noch

Früher konnte man noch gutes Geld mit der Solaranlage verdienen: 30 Cent pro eingespeiste Kilowattstunde gab es damals. Jetzt liegt die Einspeisevergütung nur noch bei ca. 8 Cent pro Kilowattstunde. Und dieser Satz wird weiter sinken. So können Solareinsteiger immer noch eine ordentliche Rendite erzielen.

Unabhängig mit Solar: Hauseigentümer setzen auf Solaranlage mit Stromspeicher.

Stiftung Warentest bestätigt…

Gute Renditen durch Eigenverbrauch. Es ist längst lukrativer, den Solarstrom selbst zu verbrauchen, statt ihn an das Stromnetz abzugeben.  

Selbst produzierter Strom ist umsonst – Doch die Anschaffung geht ins Geld

Es setzen immer mehr Hauseigentümer auf Stromspeicher. Mit Speicher kann man den Eigenverbrauch von 30 Prozent auf 80 Prozent steigern! So einfach geht Unabhängigkeit: Tagsüber lädt man den Speicher mit überschüssigem Solarstrom auf, abends kann man den Strom dann zum Kochen oder Fernsehen nutzen.  

Der Haken für Hausbesitzer: Wer auf seinen Geldbeutel schauen muss, wird bei der Investition zögern. Bis zu 25.000 Euro kosten Solaranlagen mit Stromspeicher - für viele unbezahlbar. Unterstützung kommt von der jungen Energiefirma Enpal aus Berlin. Das Unternehmen bietet Solaranlagen inklusive Stromspeicher so günstig an, dass alle Leute es sich leisten können.

Abhilfe schafft dieses Energieunternehmen – 0€ Anschaffungskosten…

Mario Kohle, Gründer und Geschäftsführer von Enpal, erklärt: “Wir wollten Solarenergie für jeden so einfach machen, dass kein Kunde mehr ‚nein‘ sagen kann. Kunden bekommen bei uns eine Solaranlage inklusive Stromspeicher für 0,-€ Anschaffungskosten. Viele Kunden zahlen eine monatliche Miete, die inklusive Reststrom meist geringer ist als die monatlichen Stromkosten, die sie vorher gezahlt haben. Versicherung, Reparatur und Wartung sind komplett kostenfrei und inklusive. Der Stromspeicher macht das Angebot komplett und ermöglicht Kunden die rundum Selbstversorgung und Unabhängigkeit.“ Im Online-Schnelltest können Sie schauen, ob das Angebot auch bei Ihnen erhältlich ist.

Familie Packmor produziert seit 2020 grünen Strom mit ihrer eigenen Enpal-Solaranlage.

Unglaublicher Ansturm auf Enpals Solarangebot

Jeden Monat reißen sich 40.000 Hauseigentümer um das Angebot von Enpal. Familie Packmor gehört zu den glücklichen Kunden, die eine Solaranlage von Enpal ergattern konnten: „Das Beste an unserer Solaranlage von Enpal: Definitiv die 0€ Anschaffungskosten und dass alles aus einer Hand passiert und wir uns um nichts großartig kümmern mussten.”  

Das unabhängige Institut TÜV Saarland benotete Enpal mit der Note “sehr gut”. Auch das TV-Publikum ist begeistert von Enpal. So war Enpal zuletzt auf Sendern wie rbb, ARD oder ZDF zu sehen.  

Mit dem einfachen Online-Schnelltest können Interessierte in weniger als einer Minute herausfinden, ob sich die Enpal-Solaranlage auch für das eigene Heim eignet. Erscheint ein grüner Haken, kann die Solaranlage für 0,- € Anschaffung in wenigen Wochen verbaut werden.

Hier können Sie prüfen, ob das Angebot noch in Ihrer Region verfügbar ist.

Bekannt aus der Presse