star-rating
1
Oktober
2021
von Carsten Klug

Papa, warum hast du keine Solaranlage?

Reinhard G. aus der Oberpfalz* runzelte erstmal die Stirn, als seine Tochter aus der Schule kam. “Papa, warum hast du keine Solaranlage auf dem Dach?”, fragte sie. Im Erdkunde-Unterricht hatte der Lehrer von erneuerbaren Energien erzählt. So kann jeder etwas gegen die Klimakrise tun und spart dabei auch noch Geld. “Ja, warum eigentlich nicht!”, sagte sich Reinhard G. Heute ist er stolz auf die Solaranlage auf seinem Dach.

Solarstrom vom eigenen Dach ist heute so einfach wie nie zuvor. Neue Anbieter wie die Firma Enpal aus Berlin machen Solarenergie zum Kinderspiel.
“Mein Dach ist jetzt kindertauglich”, sagt Reinhard G. und erklärt schmunzelnd: “Ich schütze das Klima für meine Kinder - und spare dabei auch noch Geld. Das ist die beste Altersvorsorge!”

Vater und Sohn spielen Fußball auf einer Wiese vor einem Haus mit Solar.
Grüne Energie ist eine Investition in die Zukunft der nächsten Generationen

Das Solardach vom Marktführer: ein Kinderspiel!

“Wir machen Solar endlich einfach”, sagt Enpal-Geschäftsführer Mario Kohle. “Jeder sollte seinen eigen Strom produzieren können und sich unabhängig machen von den alten, fossilen Großkonzernen.”

Wie funktioniert das kinderleichte Enpal-Modell?

Der Kunde hat null Euro Anschaffungskosten, braucht also keine Ersparnisse und keinen Kredit. Stattdessen zahlt er eine monatliche Miete. Enpal übernimmt den Rest: Planung, Montage, Versicherung, Reparatur, Überwachung, Service usw. Versteckte Zusatzkosten gibt es nicht: Alle Leistungen sind in der Miete komplett inklusive. Ein “Rundum-Sorglos-Paket”. Der Kunde bezieht so seinen eigenen Solarstrom und spart bares Geld bei seiner Stromrechnung. Den überschüssigen Strom speist er ins Netz ein und kassiert dafür eine feste Einspeise-Vergütung - die ist für 20 Jahre staatlich garantiert.

Nach 20 Jahren Laufzeit geht die Anlage in das Eigentum des Kunden über. Ab da zahlt er keine Miete mehr - aber die Anlage liefert für nochmal mindestens fünf bis zehn Jahre weiter fleißig Strom.

Familie mit Baby vor Solarmodulen.
Enpal ermöglicht jedem Teil der Energiewende zu werden dank des Solar-Mietmodells.

Machen Sie Ihr Dach kindertauglich - mit einer Solaranlage von Enpal

So wird Solarenergie kinderleicht - und spart auch noch bares Geld. “Meine Tochter ist noch stolzer als ich”, erklärt Reinhard G. “Wir haben unser Dach kindertauglich gemacht!”

Inzwischen haben 10.000 Kundinnen und Kunden in Deutschland ein Solardach vom Marktführer Enpal. Die Presse ist begeistert: ZDF, rbb, SPIEGEL ONLINE, Handelsblatt, Wirtschaftswoche und viele andere berichteten.

Wollen auch Sie Ihr Dach kindertauglich machen? Hier können Sie prüfen, ob das Angebot auch in Ihrer Region verfügbar ist!

Bekannt aus der Presse