star-rating
11
März
2021
von Carsten Klug

Mit nur einem Handyfoto zur eigenen Solaranlage – So einfach kann’s sein

Eine eigene Solaranlage auf dem Dach? Jeder Hausbesitzer hat wohl schon mal damit geliebäugelt. Jedoch kamen viele zum Schluss: Zu aufwendig und kostspielig. Doch das ändert sich jetzt! Die junge Energiefirma Enpal bietet nun eine Solaranlage für 0 € Anschaffung an. Dafür muss man sich lediglich online anmelden und ein Foto vom Eigenheim hochladen. Wie funktioniert das Konzept?

Sonnige Aussichten: nachdem der Kunde die Handybilder geschickt hatte, konnte die Anlage auch schnell geplant und verbaut werden.

Die Gründer von Enpal, Mario Kohle, Viktor Wingert und Jochen Ziervogel erkannten, dass sich im Solarmarkt etwas ändern muss. Zusammen mit erfahrenen Branchenexperten entwickelten sie in Jahren intensiver Arbeit eine Lösung, die Solarenergie für alle einfach verfügbar macht.

„Wir wollten Solarenergie für jeden so einfach machen, dass kein Kunde mehr ‚nein‘ sagen kann“, erklärt Mario Kohle, Geschäftsführer von Enpal. „Wir wollten ein Produkt, das so gut ist, dass wir es unserer Mama empfehlen würden.“

So erklärt Kohle weiter: „Kunden bekommen bei uns eine Solaranlage für 0 € Anschaffungskosten. Sie zahlen eine monatliche Miete, die inklusive Reststrom meist geringer ist als die monatlichen Stromkosten, die Kunden vorher gezahlt haben. Wir betreiben die Anlage 20 Jahre und anschließend können die Kunden die Anlage für einen symbolischen Euro übernehmen. Versicherung, Reparatur und Wartung sind komplett kostenfrei und inklusive. Der Stromspeicher macht das Angebot komplett und ermöglicht Kunden die rundum Selbstversorgung und Unabhängigkeit.“ Das Beste daran? Interessierte müssen nur ein paar Fragen im Online Formular ausfüllen und ein Bild vom Eigenheim hochladen – mehr nicht.

Dieses einmalige Angebot kommt an! Die Presse ist von Enpal begeistert. So krönte der Focus Geschäftsführer Kohle zum „Sonnenkönig“. Der TÜV zertifizierte die Kundenzufriedenheit bei Enpal mit sehr gut. Wöchentlich bekommt das Unternehmen 10.000 Anfragen von deutschen Eigenheimbesitzern – Tendenz steigend.

Wie kommt man nun zu solch einer Enpal Solaranlage? Ganz einfach. Interessierte füllen das 1 Min Online Formular aus und laden ein Handyfoto von Ihrem Haus hoch. Die innovative Enpal-Technologie ermittelt dann mithilfe der Kundenangaben die richtige Solaranlage. Dafür verwendet Enpal ein cleveres Programm, das dank 3D-Rendering des jeweiligen Hauses eine optimierte Solarplanung erstellt.  

Ob auch Sie jetzt mit einer Solaranlage ab dem ersten Monat Geld sparen, können Sie hier im Online Schnelltest mit ein paar einfachen Fragen und einem Foto vom Dach schnell herausfinden:

Bekannt aus der Presse