star-rating
24
August
2021
von Carsten Klug

Lieferprobleme bei Solarmodulen - diese Firma hat noch großen Vorrat

Solarmodule werden aufgrund von anhaltenden Lieferkettenproblemen immer knapper (Quelle: Photovoltaik-Modulpreisindex). Doch Solarstrom ist heiß begehrt, denn es ist der günstigste Strom überhaupt. Gut, dass die deutsche Solarfirma Enpal noch Vorrat hat und durch ihren Direkteinkauf günstig Solaranlagen anbieten kann. Mit über 250.000 Anfragen allein in diesem Jahr gilt jetzt: solange der Vorrat reicht!

Die Solaranlagen von Enpal sind heißbegehrt.

Mario Kohle ist Gründer und Geschäftsführer von Enpal und erzählt: “Mein Ziel damals war klar: eine eigene Solaranlage so einfach und günstig machen, dass jeder mit einer Solaranlage Geld sparen kann. Ich wollte eine Solarlösung inklusive Stromspeicher anbieten, die auch Mama und Papa toll finden.” 

Das hat Kohle erfolgreich geschafft. Enpal ist Top-Anbieter in Deutschland und die Anfragen nehmen kein Ende. Grund genug für das Focus-Magazin, den Unternehmer zum “Sonnenkönig” zu krönen.

Und auch die Kunden sind glücklich: “Das Beste an unserer Solaranlage von Enpal: Definitiv die 0€ Anschaffungskosten und dass alles aus einer Hand passiert und wir uns um nichts großartig kümmern mussten,” sagt etwa Familie Packmor aus Erftstadt.

Ein großer Vorteil von Enpal ist die Lieferkette. Durch enge und zuverlässige Partnerschaften ist der Vorrat gut gefüllt. Auch in Zeiten, in denen der Rest der Branche mit Lieferkettenproblemen zu kämpfen hat. Doch wie lange der Vorrat hält, ist ungewiss. Die Lieferkette funktioniert, aber der Ansturm auf die beliebte Solarfirma ist groß.

 Familie Packmor hat eine der beliebten Enpal Solaranlagen ergattert.

Zusammengefasst: Solarstrom ist so günstig wie nie, doch die Preise für Module steigen. Da ist das Enpal-Mietmodell inkl. Stromspeicher das einzig Sinnvolle. Enpal-Gründer Mario Kohle erklärt: “Kunden bekommen bei uns eine Solaranlage für 0,- Anschaffungskosten. Die monatliche Miete ist inkl. Reststrom meist geringer als die Stromrechnung, die die Kunden vorher gezahlt haben. Wir betreiben die Anlage 20 Jahre im Rundum-Sorglos-Paket und anschließend können die Kunden die Anlage für einen symbolischen Euro übernehmen. Der Stromspeicher macht das Angebot komplett und ermöglicht die Rundum-Selbstversorgung und Unabhängigkeit.“

Um die Anfragen bewältigen zu können, hat sich das Enpal-Team einen einfachen Online-Schnelltest einfallen lassen. Mit dem können Interessierte in nur einer Minute herausfinden, ob Enpal-Solaranlagen in deren Region noch verfügbar sind. Falls ein grüner Haken erscheint, kann es losgehen. Schnell sein lohnt sich, denn der Vorrat ist begrenzt!

Bekannt aus der Presse