Warum jetzt ALLE plötzlich diese Solaranlage wollen

Irrer Ansturm auf deutsche Solarfirma

Solarstrom ist heute der billigste aller Zeiten. Deshalb haben tausende Hausbesitzer bereits eine eigene Solaranlage von Enpal. Jeden Monat kommen 40.000 Anfragen dazu – Tendenz steigend. Enpal-Gründer und Solar-Experte Mario Kohle: “Die Leute reißen uns die Anlage quasi aus den Händen.” 

Mittwoch, den 25. November 2020
Sonnige Aussichten: die Qualitätsmodule werden von geprüften Solarteuren verbaut

Mario Kohle ist Gründer und Geschäftsführer von Enpal – bekannt aus ARD, SPIEGEL und Frankfurter Allgemeine Zeitung. Seine geniale Idee: Mit Enpal bekommt jeder Hausbesitzer seine eigene Solaranlage ab 50€. Das Ergebnis: 40.000 Kundenanfragen pro Monat. Selbst Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio hat jetzt in das Berliner Unternehmen investiert. 

“Die wenigsten können sich eine Solaranlage für 15.000 Euro anschaffen”, meint Kohle. “Mit Enpal wollte ich Solaranlagen für alle zugänglich machen. Mein Ziel ist es, eine Solarlösung anzubieten, die auch Mama und Papa toll finden.” Am Anfang wurde er dafür belächelt. Heute ärgert Kohle mit seiner Erfindung Branchenriesen wie E.on, RWE und Co.

Rekord-Nachfrage: Millionen suchen nach 50€-Solaranlage

Gerade mal drei Jahre am Markt, ist Enpal inzwischen mit über 5.000 Kunden Deutschlands größte Firma für Solaranlagen. “Aktuell haben wir mehr als eine Millionen Nutzer auf unsere Website, die nach einer günstigen Solaranlage suchen”, sagt Kohle. 

Der Grund für den Solar-Trend: Solar ist der neue König im Strommarkt. Die Internationale Energieagentur (IEA) schreibt in ihrem globalen Energiebericht: Solarstrom ist heute der "billigste aller Zeiten". Blöd, wer da nicht auf Solar umsteigt.

Das Besondere am Service: Mit Enpal zahlen Kunden weniger als für ihren jetzigen Strom. Im Gegensatz zu Stromkonzernen, die ihre Tarife Jahr für Jahr anheben, bleibt der Preis bei Enpal 20 Jahre lang gleich. Durchschnittliche Ersparnis einer Familie: 18.000 Euro berechnet auf die gesamte Laufzeit.

“Bei uns bekommen Kunden eine 50€-Solaranlage, ganz ohne Anschaffungskosten. Wartung und Versicherung sind bei uns ebenfalls inklusive”, erklärt Kohle das Rundum-Sorglos-Paket. “Unsere Firma betreut die Solaranlagen kostenlos über 20 Jahre. Danach können unsere Kunden die Anlage für 1€ übernehmen und weiter nutzen”, sagt der Familienvater. Im Online-Schnelltest können Sie schauen, ob das Angebot auch bei Ihnen erhältlich ist.

Die Geburt seiner heute dreijährigen Tochter war für ihn ausschlaggebend, etwas gegen den Klimawandel zu tun. Er wollte allen beweisen, dass grüner Strom auch günstig geht.


Herr Schneider aus Hagenheim schwärmt von seiner 50€-Solaranlage von Enpal 


Deutschlands günstigster Anbieter für Solaranlagen

Die 50€-Solaranlage ist gerade in Krisenzeiten attraktiv. So auch für Anton Schneider aus Hagenheim. “Alles, was Strom frisst, mache ich jetzt an, wenn die Sonne scheint. Das kostet mich nämlich genau gar nichts. Und für meinen Überschussstrom erhalte ich 600 Euro extra. Mein Nachbar ist auch schon ganz beeindruckt”, schwärmt er. 

Die Presse ist von Enpal ebenfalls begeistert. So krönte das Focus Magazin Kohle zuletzt als “Sonnenkönig”. 

Mit dem einfachen Online Schnelltest können Interessierte mit wenigen Klicks herausfinden, ob das die Enpal-Solaranlage bei ihnen noch verfügbar ist. Erscheint ein grüner Haken, kann die 50€-Solaranlage für Kunden in wenigen Wochen verbaut werden.


Hier können Sie prüfen, ob das Angebot noch in Ihrer Region verfügbar ist.

Enpal. Top Anbieter